Hepatitis A (HAV)

Woran erkenne ich eine Hepatitis A-Infektion?
  • Oft gibt es keine Krankheitsanzeichen
  • Die Leberentzündung verursacht manchmal Müdigkeit, leichte Übelkeit, Muskel- und Gelenksschmerzen
  • Gelbfärbung der Augen
  • Brauner Urin, heller Stuhl 
Wie kann die Krankheit übertragen werden?
  • Durch verunreinigte Lebensmittel oder Wasser
  • Durch Sexpraktiken, bei denen Kot (auch Spuren) in den Mund gelangt
Wie schütze ich mich?

Impfungen gegen Hepatitis A und Hepatitis B (auch als Kombinationsimpfstoff) sind gut verträglich, wirksam und empfehlenswert.

Wie verläuft diese Krankheit?

Der Verlauf ist unterschiedlich schwer, die Infektion heilt aber ohne Folgen aus.

Behandlung:
  • Es gibt keine Behandlung
  • Im Akutstadium gilt Alkoholverbot und Ruhe
  • Es kann Monate dauern, bis man wieder völlig gesund ist

AIDS-Hilfe Steiermark