HPV- Infektion (Humane Papillom Viren)

Woran erkenne ich eine HPV-Infektion ?

Es können Feigwarzen an Penis, Scheide oder After auftreten.

Wie kann die Krankheit übertragen werden?
  • Durch Sex ohne Kondom
  • Bei Kontakt mit offenen Feigwarzen
Wie schütze ich mich?
  • Kondome bieten einen guten, wenn auch nicht vollständigen Schutz
  • Direkten Kontakt mit Feigwarzen vermeiden
  • Eine Impfung schützt gegen bestimmte Virustypen
Wie verläuft diese Krankheit?

Feigwarzen zeigen sich ca. 3 Wochen nach der Ansteckung, manchmal auch erst Monate später. Es zeigen sich oft unterschiedlich aussehende Hautveränderungen – von Flecken bis zu Wucherungen. Eine Infektion kann auch zu Gebärmutterhalskrebs bzw. Analkarzinom führen. 

Behandlung:

Feigwarzen können medikamentös behandelt, operativ, elektronisch oder mit Laser entfernt werden. Das Virus bleibt im Körper und es können immer wieder neue Feigwarzen auftreten.

 

AIDS-Hilfe Steiermark